Afrika in Lübeck Logo
Infofenster schliessen

Hallo Afrika in Lübeck!

2022 zeigen die LÜBECKER MUSEEN drei Ausstellungen zu Afrika in Lübeck. Mit dieser Webseite verlassen wir die Museumsräume und fragen Sie: Was verbindet Sie mit Afrika? Welche afrikanischen Traditionen leben in Lübeck heute? Welche Spuren kolonialer Geschichte kennen Sie in der Stadt? Wir erinnern wir uns an diese Zeit?

Wir wollen die Gegenwart und die heutige Stadtgesellschaft in die Ausstellungen miteinbeziehen, den Stimmen der afrikanischen Migrant:innencommunity Gehör verschaffen, sowie bisher unbekannte Orte und Erzählungen unserer gemeinsamen Geschichte und Gegenwart im urbanen Raum sichtbar machen.

Das Projekt lebt von Ihren Beiträgen! Wir laden Sie ein, sich einzubringen und mit anderen in Kontakt zu treten!

Jetzt einen Beitrag erstellen?LoginRegistrieren
1850er Jahre – Handelspartner Afrika
Schon im 17. Jahrhundert hatten die Hansestädte Bremen, Hamburg und Lübeck vergeblich versucht mit dem nordafrikanischen „Barbareskenstaaten“ Tunesien, Algerien, die seit 1574 unter der Oberhoheit der...

https://de.wikipedia.org/wiki/Sultanat_Sansibar
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1847 – schwarze Sänger im Theater?
1847 – schwarze Sänger im Theater?...

https://de.wikipedia.org/wiki/Minstrel_Show
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1954 – Marzipan für einen Kaiser
Es ist nur ein kurzer Aufenthalt auf dem Lübecker Bahnhof, aber der Bürgermeister und der Fotograf der Lübecker Nachrichten sind pünktlich zur Stelle: Von einem Staatsbesuch in Kopenhagen kommt Haile...
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1970 – Beziehungen ändern sich
Mit der Entstehung vieler neuer unabhängiger Staaten in Afrika in den 1960er Jahren bot sich für diese die Möglichkeit und Notwendigkeit, die wirtschaftlichen Beziehungen ihrer Kolonialzeit zu...

https://de.wikipedia.org/wiki/Eurafrika
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1970 – von der Ostsee in den Atlantik
Die Republik Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste), seit 1960 von der Kolonialmacht Frankreich unabhängig, verzeichnet in den 1960er und 1970er Jahren eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung. Das Land...

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Elfenbeink%C3%BCste#Die_unabh%C3%A4ngige_Republik_C%C3%B4te_d%E2%80%99Ivoire_1960_bis_2002
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1961 – Schiffstaufe mit der Queen Mum
Königlicher Besuch in Lübeck: Auf der Werft der Lübecker Maschinebau-Gesellschaft (heute zum Teil Gelände der Kulturwerft Gollan) läuft als 150. Neubau nach dem Zweiten Weltkrieg der...

https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Star_Line_(Ghana)
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1952– Muskelprotzen im Ring
Neben dem ehemaligen Lübecker Schlachthof in der Schwartauer Allee steht noch heute die historisch Viehauktionshalle, in der bis in die 1960er Jahre auch Sport und Politik mit Veranstaltungen zu Gast...
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1951 – Matrosen aus Marokko
Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs war 1945 der Schiffbau auch in Lübeck zum Erliegen gekommen. Der Alliierte Kontrollrat erlaubte bis 1951 nur den Bau kleiner Schiffe. Genehmigungen gab es zum Bau...

https://www.shipspotting.com/photos/2976001
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1956 – ein Minister auf Stipvisite
Nachdem sein Kaiser 1954 Lübeck im Zug passiert hat, besucht 1956 der Pressechef der äthiopischen Regierung, Admasu Badima, die Stadt. Von Hamburg kommend, wird er im Rathaus von Bürgermeister Otto...

https://www.filmothek.bundesarchiv.de/video/593861?q=Badima&xm=AND&xf%5B0%5D=_fulltext&xo%5B0%5D=CONTAINS&xv%5B0%5D=
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
1971 – auf ein Bier
Aus der seit 1960 unabhängigen Zentralafrikanischen Republik reist 1971 eine zehnköpfige Delegation durch die Bundesrepublik, um wirtschaftliche Beziehungen zu knüpfen. In Lübeck besucht die Gruppe...
mehr lesen
Jetzt kommentieren?LoginRegistrieren
mehr laden